Darf ich mit meiner Stomaversorgung baden/schwimmen?

Ja.

Ob im Meer, im See oder im Swimmingpool Sie können auch mit einem Stoma weiterhin schwimmen gehen. Der Stomabeutel und die Basisplatten haften im kühlen Nass, egal ob Chlor-, Süß- oder Salzwasser. Vor Besuch des Freibades empfiehlt es sich jedoch, die Stomaversorgung zuhause in der Badewanne zu testen.

Für Männer gibt es speziell höher geschnittene Badehosen, die das Stoma verdecken. Mehr Informationen zur Stoma-Badehose finden Sie hier. → Stoma-Badehose

Stomaträgerinnen können ihren Stomabeutel gut unter einem leicht gerafften Badeanzug tragen. Das Abzeichnen des Stomas unter dem Badeanzug lässt sich ebenso vermeiden, indem sie auf eine Musterung der Bademode achten.

Als Zusatz- und Alternativmaterial zum Baden eignen sich gegebenenfalls spezielle Stomaverschlüsse oder Stomakappen bzw. kleinere Beutelversorgungen. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Zurück

© 2019 Gesundheitsteam GmbH Bayern